Allgemein

Tagebuchauszug – Was ist Zeit?

Manchmal liege ich nachts wach – kann nicht schlafen, weil mir so viele Gedanken durch den Kopf schießen. Je nach dem, womit ich mich den Tag über befasst habe – was ich gegessen, gesehen, gerochen, gefühlt oder gehört habe – verleitet es mich Abends im Bett zum Nachdenken. Erinnerungen kommen auf – manchmal auch nur Zitate aus Büchern, die sich in meinem Kopf manifestiert haben. Bilder aus meinem bisherigen Leben, die sich intensiv in meine Erinnerung gebrannt haben. Und da taucht immer wieder diese Frage auf: Was ist Zeit? Wie viel Zeit ist bereits vergangen? Wie viel wird noch vergehen?

Oft schreibe ich Abends oder mitten in der Nacht ein paar Gedanken in ein Notizbuch, das sich immer neben meinem Bett befindet. Heute lasse ich dich an einer Seite auf meinem Buch teilhaben – geschrieben in Norwegen.

Was ist Zeit
Was ist Zeit
Was ist Zeit

Ein Fingerschnippen
Ein Ausruf
Ein Lidschlag
Ein Moment

Etwas nicht fassbares
weit von mir Entferntes
und dennoch Nahes

Es kommt mir vor wie gestern.
Kindergarten, Sandkastenspiele, Kreidezeichnungen, Seilspringen.

Es kommt mir vor wie gestern.
Das erste Klassenzimmer, Sitzreihen, Klassenkameraden, LÜK Kästen.

Es kommt mir vor wie gestern.
Die erste Liebe. Der erste Kuss. Der erste Freund. Die ersten Partys.

Es kommt mir vor wie gestern.
Familienurlaube. Streitereien. Versöhnungen. Sonntage. Der kleine Bruder.

Es kommt mir vor wie gestern.
Und doch sind bereits schon einige Jahre vergangen.

Auch heute. Auch heute kommt mir vor wie gestern.
Und Morgen – wird mir morgen heute auch wie gestern vorkommen?

Ein Leben – so kurz wie das Leben einer Eintagsfliege.
In Anbetracht der bereits vielen vergangenen Gestern und Heute.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply